eQualification Team

Escape Room bei der eQualification

Am 25. und 26. Februar 2019 fand im World Conference Center (ehemaliger Bundestag) in Bonn die diesjährige eQualification statt. Die jährliche Konferenz ist eine gute Möglichkeit für verschiedene Projekte, ihre Arbeit zu präsentieren. Das Forschungsteam Denise Gramß, Patricia Pillath und Annika Holland-Cunz nutzte von daher auch diese Gelegenheit den Escape Room des MeQ:ino-Projekts als Special vorzustellen.

eQualification TeamIm Rahmen der Konferenz konnten so die Teilnehmenden den Escape Room für digitales Lernen selbst ausprobieren und erleben. Bereits im Vorfeld war das Interesse sehr groß. An beiden Konferenztagen waren jeweils zwei Termine für den Escape Room geplant und vorab schnell ausgebucht.

Aufgrund des großen Andrangs vor Ort konnte zudem am zweiten Tag noch ein zusätzlicher Escape Room Termin angeboten. Diese Möglichkeit nutzten die Teilnehmenden sehr gern. Insbesondere hat sich das Projektteam auch sehr über die Teilnahme der Mitarbeitenden des Projektträgers DLR gefreut.

Der Escape Room sowie die gesamte Arbeit des Projekts MeQ:ino stießen auf gute Ressonanz. Außerdem bestand vor allem großes Interesse an den Hintergründen des Escape Rooms.

Ziel des Escape Rooms ist das Heranführen bisher wenig erfahrener Mitarbeitender an digitale Medien. Dies stellte sich auch im Austausch mit anderen Projekten als Schlüssel für die Nutzung digitaler Lernangebote heraus. Aber auch Mitarbeitende, die bereits Erfahrungen mit digitalen Medien haben und diese häufiger nutz

en, können im Escape Room auch neue Dinge entdecken. So haben auch die teilnehmenden Bildungsexperten noch neue Einblicke in digitale Medien gewonnen.

Reger Austausch mit den Teilnehmenden

Zudem fand insgesamt ein reger Austausch über das Gesamtprojekt und den Escape Room statt.

Insbesondere die vielfältigen und flexiblen Einsatzmöglichkeiten des Escape Rooms in verschiedenen Unternehmen und Institutionen wurden als sehr positiv wahrgenommen. Der Escape Room zielt auf grundlegende Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien ab. Damit ist der Escape Room letztlich unabhängig von der fachlichen Qualifikationen, Vorwissen oder Branche nutzbar.

Zu guter Letzt danken wir den Organisatoren der eQualification 2019 für eine gelungene und interessante Veranstaltung. Vor allem der geschichtsträchtige und interessante Veranstaltungsort hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Mehr Informationen zum Escape Room finden sich hier