Socrative

Socrative ist ein Tool, das es sich zum Ziel gemacht hat, den Lernerfolg von Schülern so einfach wie möglich zu visualisieren. Zudem wird durch den Einsatz von Quiz und Space Races (Quiz im Wettbewerbs-Modus) das Lernen motivierender und macht Spaß.Für die Quiz-Erstellung stehen dem Autor drei Fragetypen zur Auswahl: „Mehrfachauswahl“, „Wahr/Falsch“ und „Kurze Antwort“ (freie Antwort vom Nutzer). Der Autor kann jede Frage mit einem zusätzlichen Erklärungstext versehen, um die Wahrscheinlichkeit von möglichen Fragen bei der Beantwortung des Quiz zu verringern. Für einen größeren Lerneffekt ist es zudem möglich, bei einem Quiz nicht nur „richtig“ oder „falsch“ nach einer Antworteingabe zurückzumelden, sondern alternativ auch eine personalisierbare Erklärung anzuzeigen, die mit Zusatzinformationen angereichert wird. Socrative ermöglicht dem Autor zudem, die Ergebnisse eines Quiz als Bericht herunterzuladen oder sich per E-Mail zu schicken. Dies kann in Form einer Excel-Datei für die Gesamtdaten des Quiz oder in PDF-Form für einzelne Schüler erfolgen. Mithilfe dieser Funktionen können die Lernerfolge der Quizteilnehmer jederzeit gut nachverfolgt werden, was ein zusätzlicher Nutzen ist. Für den spontanen Einsatz von Socrative gibt es das Format „Umfragen“ (oder „Quick Question“). Hierbei wird der ausgewählte Fragentyp sofort live geschaltet und die Nutzer können die mündlich gestellte Frage direkt über ihre Geräte beantworten.

Übersichtsblatt Socrative

Eigenschaften:

interaktiv, Asynchron, synchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, ohne Registrierung – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Slack

Slack ist ein Tool, mit dem die virtuelle Kommunikation und Kollaboration erleichtert und übersichtlich gestaltet wird. Damit kann unpraktische teaminterne E-mail-Kommunikation abgelöst werden. Slack kann einerseits als geschlossenes System genutzt werden, in das Nutzer nur durch Einladung beitreten können; es kann aber auch für offene Slack-Gruppen verwendet werden, die sich über größere Interessensbereiche definieren und so zu einem offenen Austausch über Hierarchien, Organisationen und Länder hinaus einladen. Innerhalb einer Slack-Gruppe (offen oder geschlossen) bestehen folgende Optionen: Private Channels garantieren, dass nur befugte Personen einer Unterhaltung beitreten können, offene Channels sind für alle Mitglieder zugänglich. Beides ist dabei in Themenbereiche, Projekte oder andere Kategorien unterteilt und damit übersichtlich organisiert. Zudem kann via Privatnachrichten zwischen einzelnen Individuen oder kleineren Gruppen kommuniziert werden. Auch Video-Anrufe sind möglich. Des Weiteren werden alle Unterhaltungen archiviert und können nach Textpassagen oder hochgeladenen Dateien durchsucht werden, sodass auch Neueinsteiger gut in Unterhaltungen integriert werden können. Obendrein bietet Slack die Möglichkeit, je nach Situation Pop-Up-Benachrichtigungen ein- oder auszustellen, um so entweder ungestört arbeiten zu können oder über wichtige neue Updates in Echtzeit informiert zu werden.

Übersichtsblatt Slack

Eigenschaften:

interaktiv, kollaborativ, synchron, Deutsch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, Audio, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich, Downloadversion für den Desktop,

Tumblr

Tumblr ist ein Tool, das als eine Mischung aus sozialer und Micro-Blogger Plattform beschrieben werden kann. Es ermöglicht das regelmäßige Posten von kürzeren Texten, Bildern, Videos, Audios oder interessanten Links, die auf anderen Seiten gefunden wurden. Hierbei spielt die Tumblr-Community eine große Rolle, die dabei hilft, interessante Blogs weiter zu teilen. Tumblr unterstützt ebenso Gruppenblogs, in denen mehrere Leute zu einem Blog beitragen können. Zudem ist es möglich, Blogs nur über ein Passwort zugänglich zu machen, was besonders für unternehmensinterne Lerngruppen von Bedeutung ist. Da hier jegliche Formate geteilt, kommentiert und auch Nachrichten geschrieben werden können, bietet sich Tumblr gut für Lernkontexte und den Austausch zwischen Lernern an.

Übersichtsblatt Tumblr

Eigenschaften:

interaktiv, kollaborativ, Asynchron, synchron, Deutsch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, Audio, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Survey Monkey

Survey Monkey ist ein Umfrage-Tool, das durch seine Bedienungsfreundlichkeit, Analysemöglichkeiten und Vorlagenvielfalt auffällt. Dabei ist es möglich, Umfragen komplett selbst zu erstellen, Fragen aus anderen Dokumenten leicht einzubetten oder aus der großen Vielfalt bestehender Umfragen etwas Passendes auszusuchen. Ergebnisse werden in Echtzeit gesammelt, visuell übersichtlich angeordnet und sind über viele verschiedene Möglichkeiten intuitiv analysierbar. So ist Survey Monkey sowohl für Umfragen innerhalb eines Meetings durch die einfache Bedienung und Visualisierung möglich, als auch für längere Datenerhebungen, die als Basis für komplexere Entscheidungen dienen können.
Um seine Umfrage möglichst kreativ und abwechslungsreich gestalten zu können, bietet Survey Monkey in der kostenlosen Version neben den zahlreichen Vorlagen auch vierzehn Fragetypen zur Auswahl an. Darunter gehören unter anderem folgende Fragetypen: 1) der Fragetyp Star Ranking (visuelle Skala von Sternen, Herzen, Daumen-hoch oder Smilies); 2) der Fragetyp Ranking (vorgegebene Antwortmöglichkeiten können in eine Reihenfolge gebracht werden) oder 3) der Fragetyp Multiple Choice (der Befragte kann zwischen mehreren gegebenen Antwortmöglichkeiten eine oder mehrere auswählen).
Für die erstmalige Nutzung von Survey Monkey wird die Website (über den Desktop) empfohlen, da diese im Vergleich zur App übersichtlicher scheint und mehr Funktionen bietet.

Übersichtsblatt Survey Monkey

Eigenschaften:

interaktiv, synchron, Asynchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Poll Everywhere

Poll Everywhere ist ein Umfrage-Tool, das durch eine sehr hohe Bedienungsfreundlichkeit sowohl auf Seiten des Fragenden als auch auf der der Befragten auffällt. Umfragen (Polls) können einfach über einen Autor-Account im Web oder auf einer App erstellt werden und von den Befragten über Web, App oder sogar über normale SMS beantwortet werden. Die Antworten werden sofort graphisch angezeigt. Poll Everywhere bietet sich deshalb an, um Polls in jegliche Präsentation, Meeting oder Lernumgebung einzubinden, um so Teilnehmer zu involvieren, über die Echtzeitergebnisse spannende Diskussionen anzuregen sowie Inspiration für den nächsten gewünschten Schritt zu geben. Um eine an das eigene Vorhaben angepasste Umfrage erstellen zu können, bietet Poll Everywhere dem Autor 23 unterschiedliche Fragetypen zur Verfügung. Bei diesen Fragen können zudem zahlreiche Einstellungen vorgenommen werden, welche die eigene Umfrage noch individueller machen.

Übersichtsblatt Poll Everywhere

Eigenschaften:

interaktiv, Asynchron, synchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Moodle

Moodle ist eine der bekanntesten und ältesten Lernplattformen und Kursmanagement-Tool, die frei und plattformunabhängig bereits seit 10 Jahren zur Verfügung steht. Das Tool ermöglicht es, dass Gruppen zusammenzuarbeiten, verschiedene Übungs- und Prüfungsszenarien realisiert werden können und es bietet ein Diskussionsforum sowie einen Chat an. Moodle kann zudem dazu verwendet werden, ein Lerntagebuch zu führen, Umfragen zu gestalten und natürlich auch Kurse anzulegen und mit ihren Teilnehmern zu verwalten. In diesen Kursen können diverse Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten angeboten werden
Moodle ist zudem ein Open-Source Projekt, was bedeutet, dass jeder dazu beitragen kann, das Tool zu erweitern und zu verbessern. Somit gibt es viele verschiedene Optionen, das Tool zu erweitern und auch mit anderen Apps oder Plattformen zu verbinden. Zudem wird Moodle in über 100 Sprachen angeboten.

Übersichtsblatt Moodle

Eigenschaften:

interaktiv, synchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, Audio, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, ohne Registrierung – Autor, ohne Registrierung – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Appear.In

Appear.in ist ein Kollaborations-Tool, in dem bis zu vier Personen in einer Video-Konferenz kostenlos kommunizieren und interagieren können. Hierbei ist nicht nur die reine Video-Übertragung möglich, sondern auch das Teilen vom eigenen Bildschirm, Präsentationen, Fotos oder Tabellen. All dies funktioniert ohne jegliche Anmeldung und ist daher sehr unkompliziert. Mit Registrierung ist es zudem möglich, den Hintergrund des Video-Konferenzraums zu personalisieren, den Raum für Unbefugte abzuschließen, dezidierte Mitglieder hinzuzufügen und immer wieder denselben Raum für weitere Video-Konferenzen zu verwenden.

Übersichtsblatt Appear.in

Eigenschaften:

interaktiv, kollaborativ, synchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, Audio, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, ohne Registrierung – Autor, ohne Registrierung – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Open Learning

OpenLearning ist eine Plattform für online Kurse, die besonders Wert auf ihre soziale Komponente legt. Sie sind davon überzeugt, dass für tiefgreifendes Lernen die Lernenden aktiv, involviert, inspiriert und engagiert sein und während dem Lernen Spaß haben sollen. Im Gegensatz zu traditionellen Herangehensweisen, verbindet OpenLearning daher Lernumgebung, soziale Interaktion und Kommunikation zwischen den Teilnehmern. Es kreiert damit einen Ort, in dem die Teilnehmer dynamisch und aktiv über ihre Erfahrungen diskutieren und reflektieren können, relevante und wertvolle Media-Inhalte selbst beisteuern und mit ihren Mitlernenden informell sowie formell interagieren können.

Übersichtsblatt OpenLearning

Eigenschaften:

interaktiv, Asynchron, synchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, Audio, ohne Installation – Autor, ohne Installation – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Anonymität der Nutzer möglich, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,

Kahoot

Kahoot ist ein Quiz-Tool, welches das Lernen und Abfragen von Wissen besonders spielerisch gestaltet. Dabei fällt es gleich mehrfach positiv auf: Für den Formatersteller – den Autor – durch seine Vielfältigkeit und intuitive Bedienung; für den Spieler durch seine motivierende Wirkung. Kahoot bietet sich besonders für Quizze an, ist aber auch für Umfragen und zur Diskussionsanregung geeignet. Mit wenigen Klicks kann der Autor so ein anregendes Lernformat kreieren, das er in einer Präsentation, einem Live-Webinar oder einem Kurs anbieten und definitiv Aufmerksamkeit erregen kann.
Der Autor hat bei der Erstellung des eigenen „Kahoots“ die Möglichkeit, auf bereits existierende und öffentlich zugängliche „Kahoots“ über eine Suchfunktion zurückzugreifen, diese dann zu kopieren und anschließend zu bearbeiten. Möchte man jedoch einen „Kahoot“ von Anfang bis Ende selbst erstellen, unterstützt dabei eine übersichtliche und einfach gehaltene Navigation. Zur Gestaltung des „Kahoots“ werden dem Autor die vier Auswahlmöglichkeiten Quiz, Jumble (der Befragte muss die Antwortmöglichkeiten in die richtige Reihenfolge bringen), Umfrage oder Diskussion zur Verfügung gestellt, die wiederrum jeweils nach den eigenen Vorstellungen erstellt werden können.
Hat man den „Kahoot“ fertiggestellt, kann man ihn über den Benutzernamen direkt teilen oder auf der Website öffentlich stellen. Es besteht aber auch die Besonderheit, die Teilnehmer über ihre mobilen Geräte mit Hilfe eines Game-Pins in Echtzeit an dem Spiel teilnehmen und Ergebnisse auf einer Highscoreliste anzeigen zu lassen.

Übersichtsblatt Kahoot

Eigenschaften:

interaktiv, asynchron, synchron, Englisch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, ohne Registrierung – Lernende, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, Anonymität der Nutzer möglich, alle Inhalte öffentlich,

Google Hangouts

Google Hangouts erleichtert die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Nutzern und innerhalb von Teams und macht diese lebhafter. Webinare, Video-Konferenzen, Chat und Online-Telefonie werden gebündelt in einem Tool angeboten. Hierbei ist die Funktion der Videokonferenz für mehrere Szenarien geeignet: Einfache, schnelle und ortsunabhängige persönliche Interaktion, interaktive Bearbeitung einer Aufgabe innerhalb eines Teams und Präsentation oder Webinare mit Teilnehmern, die ortsunabhängig allesamt gut integriert werden können. Dies bietet sich besonders für interaktive Lernaufgaben an mit Lernern, die sich nicht am selben Ort befinden.

Google Hangouts Übersichtsblatt

Eigenschaften:

interaktiv, synchron, Deutsch, kostenlos, mit kostenpflichtiger Erweiterung, Text, Bild, Video, Audio, iOS App (Apple), Android App, Webbrowser, kein fremder Datenzugriff, Privatisierung der eigenen Inhalte im Tool möglich,